Unternehmensphilosophie

SIE stehen im Mittelpunkt

Schon bei Gründung der Fairnetzt Systemhaus GmbH im Jahre 1998 war allen Beteiligten bewusst, dass nur ein klarer, offener und von gegenseitigem Respekt geprägter Umgang mit jedem einzelnen Geschäftspartner langfristigen unternehmerischen Erfolg verspricht.

Ihre optimale und individuelle Beratung und Betreuung ist unser wichtigstes Anliegen. Denn nur ein Partner der weiß, dass seine technische Infrastruktur gut, umfassend und fortlaufend betreut wird, ist zufrieden mit der geleisteten Arbeit und wird an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert sein.

Kontinuität ist das Ziel. Wir wollen nicht einfach irgend eine Lösung verkaufen. Wir streben eine echte und langfristige Partnerschaft an, die für beide Seiten vorteilhaft ist.

Um dieses Ziel zu erreichen verwenden wir viel Zeit, um Ihre betrieblichen Abläufe möglichst genau kennenzulernen und zu verstehen. Nur dieses Wissen versetzt uns in die Lage Ihre Probleme effektiv lösen zu können.

Selbstverständlich sind wir stets bestrebt, unseren Partnern die für den jeweiligen Einsatzzweck wirtschaftlichsten und praktikabelsten Lösungen zu offerieren. Bei allen Überlegungen und Entscheidungen stellen wir höchste Ansprüche an die Qualität der ausgewählten Produkte sowie unserer Dienstleistung. Denn nur eine optimal funktionierende, sichere und fortlaufend betreute Anlage garantiert Ihnen langfristigen Erfolg.

Sie erwarten zu Recht kompromisslose Qualität und optimale Betreuung – und das zu einem konkurrenzfähigen Preis. Genau dafür setzen wir uns jeden Tag auf Neue ein – mit uns als Ihrem Partner werden sie sicher „Fair"netzt.

facilisis

Nachfolgend finden Sie ein philosophisches Statement von John Ruskin, einem englischen Schriftsteller, Maler, Kunsthistoriker und Sozialphilosophen (geb. 1819 - gest. 1900), welches - wir wir finden - hervorragend in diese Rubrik passt und kurz zum Nachdenken anregen sollte:

„Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften. Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld. Das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.“

Weitere Informationen

Telefonanlagen

FAIRNETZT wird empfohlen vom Käuferportal.