Der perfekte Zugang zum Netz der Netze

Für einen reibungslosen Internetzugang sind schnelle, zuverlässige und sichere Verbindungen erforderlich. Dabei kann heutzutage auf verschiedene Verfahren zurück gegriffen werden.

DSL - der Breitbandanschluss

Digital Subcriber Line (DSL) bezeichnet eine ganze Anzahl von Übertragungsstandards:
- ADSL - asymmetrische Variante mit bis zu 16 MBit/s im Downstream und 1 MBit/s im Upstream, wird als Standardzugang oft in KMU oder Homeoffices eingesetzt
- VDSL - asymmetrischer Hochgeschwindigkeitszugang mit bis zu 50 MBit/s und 10MBit/s im Down- bzw. Upstream
- SDSL - symmetrischer 2 MBit/s Zugang für die gleiche Datenrate im Up- und Downstream-Bereich, die Geschwindigkeit kann durch Bündelung auf bis zu 20 MBit/s gesteigert werden

SDSL-Anschlüsse sind zwar teurer als ADSL-/VDSL-Produkte, werden aber wegen der gleichen Bandverteilung und des oft implementierten QoS (quality of service) idealerweise für die Filialkopplung oder VoIP-Lösungen eingesetzt.

Wir unterstützen Sie bei der Auswahl des richtigen Anschlusses und Providers, arbeiten dabei Anbieterneutral und übernehmen bei Bedarf auch die notwendigen Formalitäten.

Weitere Informationen