Filial- und Mitarbeitervernetzung

Anbindung verschiedener Filialen

Sie verfügen über mehrere Filialen an unterschiedlichen Standorten und Ihre Mitarbeiter sollen zentral auf gemeinsame Daten und Dienste zugreifen können? Mit einer VPN-Vernetzung (virtuelles privates Netz) können Standorte verbunden werden - weltweit. Über das Internet werden sogenannte Tunnel aufgebaut, die über OpenVPN oder IPsec abgesichert werden. Alle Mitarbeiter können so z.B. auf einem zentralen Terminalserver arbeiten oder Telefongespräche können intern von Filiale zu Filiale weitervermittlet werden.
Dafür werden idealerweise symmetrische Internettzugänge, z.B. SDSL-Anschlüsse genutzt.

Homeoffice-Arbeitsplätze

Homeoffice-Arbeitsplätze erfreuen sich wachsender Beliebtheit auch bei KMU. So können Mitarbeiter flexibler arbeiten, sparen sich ggf. lange Anfahrtswege und Teilzeitarbeit wird attraktiver. Arbeitnehmer profitieren von der besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die technischen Voraussetzungen für einen Homeoffice-Arbeitsplatz sind vergleichsweise einfach: Es reicht im Allgemeinen ein entsprechend schneller ADSL-Internetanschluss. Spezielle VPN-Router oder Programme sorgen für eine sichere Verbindung zur Zentrale.

Weitere Informationen